Category Archives: Sports

BMC Racing Cup – Solothurn

Überwältigende Kulisse, besseres Wetter als angekündigt, aber missglückter Start in die neue Rennsaison. Nach ein paar intensiven Trainingstagen in Scerne di Pineto, startete Thomas am BMC Racing Cup vom 11. Mai voller Tatendrang in die neue Renn-Saison. Als Neuling im BMC Cup musste er aus der letzten Startreihe starten, was bei knapp 70 Teilnehmern ein rechtes Handicap ist. So blieb er schon kurz nach dem Start an der Rampe aus dem Schanzengraben raus im Stau stecken. Danach absolvierte er die

Skiwochenende mit Glättlis

Wie jedes Jahr durften wir auch dieses Jahr wieder ein Skiwochenende mit Laura, Lisa und Martin in Flims geniessen. Bei strahlend blauem Himmel genossen wir zwei Tage prächtiges Frühlingsskifahren. Die Schneehöhe war zwar nicht so üppig wie auch schon, das Wetter dafür umso besser. Es hatte etwas gar viele Leute, aber wir haben (fast) immer einen Weg um die grössten Schlangen gefunden. Oliver und Martin waren beide mit lädierten Armen, resp. Händen unterwegs, haben sich aber nichts anmerken lassen. Thomas

YCRi-Skitag in Andermatt

Kurz nach 8:00 treffen sich ein Teil der Vorstandsmitglieder mit ihren Familien und Andreas Müller bei schönsten Skifahrbedingungen in Andermatt. Rasch geht’s mit der Bahn Richtung Oberalp und wir geniessen die perfekt präparierten Pisten. Während des Mittagessens bejubeln wir Dario Cologna’s Olympiasieg im Skiathlon. Kurz danach ist dann für Familie Tschanen der Skitag zu Ende. Oliver stürzte beim Schanzenspringen und zog sich dabei einen Grünholzbruch an der Speiche des rechten Arms zu. So kommt er zu einer Schlittenfahrt und die

Akro-Skiteam Zürich Weekend

Schon zum vierten Mal findet das ASTZ-Ehemaligen-Treffen in Unterwasser statt. Ausnahmsweise eine Woche früher als sonst. Die Schneehöhe lässt zu wünschen übrig, dafür ist das Wetter besser als erwartet. Die Stimmung ist wie immer super, die Unterkunft in der Schwendi gemütlich und das Essen im Gade gut. Dieses Jahr wieder mit Kudi und Regula, dafür ohne Gabi, Fe, Helen und Steve. Zum ersten Mal sind auch Thomas (alias ET) und Christina dabei. Für nächstes Jahr ist der Termin in der

Adria Cup in Murter

Eine tolle Regattawoche mit Joy-Sailing in Murter, Kroatien. Perfekt organisiert vom Yacht und Segelclub Steiermark. Vom 12. bis zum 19. Oktober genoss ich eine tolle Segelwoche, zusammen mit Dirk, Jacqueline, Edith und meiner Schwester Yvonne. Yvonne hatte für Joy-Sailing zwei First 35 Yachten für den Adria Cup des Yacht und Segelclub Steiermark angemeldet. Auf dem Schweizer Schwesterschiff segelten Brigitte, Katharina, Hansjörg, Steffen und Bernhard. Insgesamt waren 18. Schiffe gemeldet. Samstag, 12. Oktober – Anreisetag Der Start in die Segelwoche war

« Older Entries