Monthly Archives: August 2011

Gratwanderung

Letzten Samstag sind wir unserem Ziel, alle Gipfel die wir in unserer Aussicht sehen mindestens einmal zu besteigen wieder ein gutes Stück näher gekommen: Wir sind von Emmetten mit der Seilbahn zum Niederbauen hochgefahren und dann zum Oberbauenstock aufgestiegen. Der Aufstieg war z.T. sehr anspruchsvoll, an den steilsten Stellen musste man schon leicht klettern. Aber Thomas und Oliver haben auch die schwierigsten Stellen souverän und sicher überwunden. Nach einer Stärkung bei toller Aussicht ging es auf dem Gratweg bis zum

Ferien bei ,,Grossmami und Grosspapi” in Dällikon

Montag:Anreise und eine kleine Velotour Um 10 Uhr wurden wir abgeholt danach packten wir unsere Sachen aus. Danach machten wir eine kleine Velotour ca. 22km. später genossen wir noch ein feines Nachtessen. Dienstag: Am Dienstag gingen wir ins Technorama dort gab es viele spannende Dinge zu Entdecken zum Beispiel Mindball:, ein Feuertornado, eine Sonderaustellung von Bosch und noch viele weitere spannende Dinge.Gücklich und zufrieden traten wir gegen 16 Uhr den Heimweg an Mittwoch: Am Mittwoch blieben wir Zuhause und machten

Tierpark Goldau anstatt Höhenwanderung

Eigentlich war ja die Überquerung des Grats vom Oberbauenstock zum Schwalmis geplant gewesen, aber das Wetter spielte nicht mit. Es blieb zwar bis zum späteren Nachmittag trocken, aber die Berggipfel waren alle in Nebel gehüllt, d.h. keine Aussicht auf Aussicht und erhöhtes Risiko. Als Alternativprogramm statteten wir dem Tierpark Goldau wieder einmal einen Besuch ab und ergötzten uns am Gekreische der jungen Schneeeulen, erspähten Bären und Wölfe und staunten über freche Rehe, die Oliver sogar sein Sandwich wegfrassen.

Mein Geburtstag

An meinem Geburtstag, dem 4.August gingen wir ,,Schluben”. Zusammen mit Buholzers. Das Wasser hatte etwa 20 Grad. Wir waren etwa bis 16 Uhr am See es war sehr toll (wir hatten noch 2 Bugyboards dabei und die Luftmatratze!) Danach gingen wir nach Hause eine selbst gemachte Schwarzwäldertorte genissen danach machten wir im Garten noch einen Hürdenlauf.  

« Older Entries